REACH-Revision

Die REACH-Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 soll innerhalb der nächsten ungefähr drei Jahre komplett überarbeitet sein. Derzeit laufen die entsprechen „Konsultationen“ auf europäischer Ebene. Für bestimmte „gefährliche“ Polymere könnte die Registrierungspflicht kommen, die Lieferkettenkommunikation soll mit Hilfe verbesserter Sicherheitsdatenblätter optimiert werden und die Kapitel über Zulassung und Beschränkung sollen reformiert werden. Weitere Änderungen nicht ausgeschlossen. In Sachen Chemikalienrecht bleibt es also spannend. Hoffentlich kann die europäische Industrie die vielen neuen Regeln auch fristgerecht umsetzen. Das wird schwierig; denn dafür braucht es Fachpersonal, das fehlt.

Änderung der REACH-Verordnung

Mit der Verordnung (EU) Nr. 2020/878 wurde der Anhang II der REACH-Verordnung geändert. Bis spätestens Dezember 2022 müssen alle Sicherheitsdatenblätter für Stoffe und Gemische dieser neuen Norm entsprechen.

Neue Migrationsprüfungen von Mehrwegartikeln

Mit der 15. Änderungsverordnung (EU) Nr. 2020/1245 wurde die Verordnung Kunststoffe und Lebensmittelkontakt (EU) Nr. 10/2011 gravierend geändert. Mehrwegbedarfsgegenstände, wie zum Beispiel Mehrweg-Coffee-To-Go-Becher, müssen in drei aufeinanderfolgenden Prüfungen beweisen, dass die Migrationswerte sinken. Tun sie es nicht, ist das Produkt durchgefallen, selbst, wenn keine Grenzwerte überschritten wurden. Das Material darf bei mehrfacher Verwendung nicht immer mehr Schadstoffe abgeben. Das ist logisch.

SVHC Roadmap 2020 abgeschlossen

Die Chemieagentur ECHA gab am 10. Februar bekannt, dass jetzt alle bekannten Kandidatenstoffe (engl. Substances of Very High Concern SVHC) identifiziert und auf der Kandidatenstoffliste genannt sind. Damit ist die sogenannte SVHC Roadmap 2020 als erledigt anzusehen. Wir müssen allerdings auch zukünftig, wenn auch seltener, damit rechnen, dass auf Grund neuerer REACH-Registrierungen Stoffe mit entsprechendem toxikologischen Potential zu SVHC ernannt werden.

Wussten Sie,

dass die ISO/TS 22002-4, Präventivprogramme für Lebensmittelsicherheit, unter anderem die wichtigsten Hygienefragen bei der Herstellung von Lebensmittelverpackungen abdeckt?

Weiterlesen

Aktuelles

REACH-Revision

25. Mai 2022
Die REACH-Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 soll innerhalb der nächsten ungefähr drei Jahre komplett überarbeitet sein. Derzeit lau...

Änderung der REACH-Verordnung

15. Oktober 2021
Mit der Verordnung (EU) Nr. 2020/878 wurde der Anhang II der REACH-Verordnung geändert. Bis spätestens Dezember 2022 müssen all...

Neue Migrationsprüfungen von Mehrwegartikeln

17. Februar 2021
Mit der 15. Änderungsverordnung (EU) Nr. 2020/1245 wurde die Verordnung Kunststoffe und Lebensmittelkontakt (EU) Nr. 10/2011 gr...

© Hans-Georg Hock, Dipl.-Ing. (TU) KunststoffManagement

powered by ONE AND O