Interner Auditor

Bei der Vielzahl der Regeln für die Material Compliance kann der Unternehmer einerseits den Überblick verlieren. Andererseits muss er verantwortungsvoll handeln und Gesetze einhalten. Aber, wer kontrolliert die Einhaltung? Meine Antwort kurz und bündig: Seine Kunden, die ihm mittels regelmäßiger Anfragen die Lücken in seinem System schmerzlich aufzeigen.

Dienstleistung:

Mit meiner Erfahrung als Sachverständiger für Material Compliance in der Kunststoff-Industrie überprüfe ich Ihr Managementsystem auf Einhaltung der Regeln mit Hilfe von Internen Audits.

Aktuelles

Ab dem 01.01.2021 kommen auf Exporteure von Automobilteilen nach Kalifornien neue Pflichten zu.

8. Oktober 2020
Ab diesem Zeitpunkt müssen sie zum Beispiel SVHC, die in Europa nach REACH-Verordnung nominiert sind, offenlegen. Man höre und ...

Ab 05.01.2021 gibt es in Europa ein neues „Bürokratie-Monster“ – die SCIP-Datenbank

8. Oktober 2020
SCIP (Substances of Concern In Products) ist eine Datenbank für Informationen über SVHC in Erzeugnissen gemäß der Abfallrahmenr...

Ab Mai 2021 gelten neue Migrationsgrenzwerte für Aluminium und Formaldehyd laut Spielzeugrichtlinie (EG) Nr. 2009/48.

8. Oktober 2020
Die niedrigeren Grenzwerte gelten dann auch für importiertes Spielzeug aus Fernost.

© Hans-Georg Hock, Dipl.-Ing. (TU) KunststoffManagement

powered by ONE AND O